Geschenkgutschein Wohnassesoires


Junge Paare, die das erste Mal in eine gemeinsame Wohnung ziehen, sind froh, wenn sie zum Einzug praktische Geschenke bekommen. Ein Gutschein für Einrichtungsgegenstände und Wohnaccessoires ist genau richtig. Der/Die Schenkende hat es in diesem Fall recht einfach, denn er/sie muss noch keine Rücksicht auf das gesamte Ambiente der Wohnung nehmen. Der Gutschein könnte also sowohl über einen bestimmten Geldbetrag ausgestellt sein oder ein selbst ausgewähltes Möbelstück benennen. Auf www.wohnen.de gibt es eine Vielzahl an Möbeln für Jung und Alt. Auch kleinere Aufmerksamkeiten, wie Wanduhren, Spiegel oder Schirmständer sind im Angebot zu finden.

 

Gutschein für Möbel und Assesoires

Gutschein für Möbel und Assesoires, jetzt Beschriften – 4free

Menschen, die ihre Wohnung schon komplett eingerichtet haben, benötigen als Geschenk oft nur noch Ergänzungen. Gemeint sind schöne Wohnaccessoires. Insbesondere die Diele eignet sich fantastisch dazu, verändert zu werden. Wie wäre es mit einem schönen Kleider- oder Schirmständer. Auch Bügel werden immer benötigt. Ist erst einmal die Wahl getroffen, geht es an die Details. Zunächst wird auf Gutschein-Maker.de eine entsprechende Vorlage ausgesucht. Diese kann individuell nach Farbe, Schriftform und Motiv verändert werden. Liebe Zeilen teilen mit, dass man sich mit dem/der Beschenkten über den Anlass der Feier mitfreut.

 

Moderne Dielenmöbel ziehen gleich beim Begehen der Wohnung alle Blicke auf sich. Die Geschenkidee war also ein voller Erfolg. Normalerweise war der/die Schenkende ohnehin schon öfters in der Wohnung und weiß so, welche Wohnaccessoires zu den Möbeln passen. Bleiben Unsicherheiten, empfiehlt es sich, einen Gutschein wie folgt zu gestalten: „Gutschein über … Euro für Dielenmöbel nach Deiner Wahl!“ Damit rechnen die wenigsten. So ein individuelles, großzügiges Geschenk bleibt in Erinnerung und schmückt zudem die Wohnung.

 

Geschenkgutscheine erfreuen sich großer Beliebtheit. Mit dem Gutschein selbst hält der/die Beschenkte nicht schon das Geschenk in den Händen, sondern den Hinweis dazu. Die Spannung bleibt solange bestehen, bis der Gutschein im entsprechenden Geschäft eingelöst wird. Eine schönere Geschenkidee gibt es nicht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*