Gutschein für ein selbst gekochtes Essen


Wer einen lieben Menschen zu einem gegebenen Anlass mit kulinarischen Köstlichkeiten verwöhnen will, muss diesen keinesfalls immer in ein teures Restaurant ausführen. Alternativ tut es auch ein Gutschein für ein selbst gekochtes Essen. Diese Variante kann sich jeder leisten und das Können eines Sternekochs ist ebenfalls nicht erforderlich. Schließlich zählen der Gedanke der dahinter steckt sowie die damit verbundene Arbeit. Das Ergebnis ist dabei letztendlich zweitrangig.

 

Ein mehrgängiges Menü

Gutschein ueber ein gemeinsames Essen zu zweit

Gutschein ueber ein gemeinsames Essen zu zweit, diese und viele weitere Vorlagen findet man auf gutschein-Maker.de zum kostenlosen Beschriften.

Liegt der Geburtstag des Vaters im Herbst, bietet es sich zum Beispiel an, diesem in dem Gutschein ein opulentes Weihnachtsmenü in Aussicht zu stellen. An einem Adventssonntag wird er mit einem leckeren Aperitif begrüßt und anschließend mit allerlei weihnachtlichen Speisen verwöhnt. Je nach persönlichem Können des Gutscheinausstellers, ist der Schwierigkeitsgrad zu wählen. Grundsätzlich gilt, lieber leichter herzustellende Gerichte lecker zubereiten als schwierige Speisen weniger schmackhaft. Der Vater weiß das Essen auch zu schätzen, wenn es weniger ausgefallen ist. Hauptsache der Gutscheinaussteller hat sein Bestes gegeben. Obendrein hat er natürlich auch etwas von dem Geschenk, denn alleine möchte selbstverständlich kein Vater essen. Bei dem leckeren selbst gekochten Essen können Vater und Sohn bzw. Tochter eine schöne gemeinsame Zeit verbringen.

Ein romantisches Candle-Light-Dinner

Ein Gutschein für ein selbst gekochtes Essen der romantischen Art, eignet sich auf alle Fälle sehr gut als Geschenk für den Partner zum Valentinstag oder den Ehemann bzw. die Ehefrau zum Hochzeitstag. Um dem Candle-Light-Dinner den passenden Rahmen zu verleihen, sind allerlei romantische Dekorationen notwendig. Kerzen erzeugen die passende Stimmung und rote Rosen auf dem Tisch verströmen einen wundervollen Duft. Liebevoll gestaltete Menükarten, hübsche Servietten und stilvolles Geschirr runden die Tischdekoration ab. Rote Luftballons im Raum bringen das Motto des Abends noch deutlicher zum Ausdruck. Kleidungstechnisch dürfen sich der Gutscheinaussteller und der Empfänger natürlich auch noch reichlich in Schale schmeißen. Wenn dann auch noch das Essen halbwegs gelingt, steht einem rundum schönen Abend nichts mehr im Wege.

 

Gutschein der besonderen Art

Bevor sich der Vater, der Partner, die Schwester oder der beste Freund jedoch über den Gutschein freuen kann, muss dieser erst einmal erstellt werden. Die vielen, kostenlosen Vorlagenauf Gutschein-Maker.de bilden hierfür die ideale Basis. Thematisch sortiert, bietet Gutschein-Maker.de für jeden Anlass und jeden Geschmack modische Vorlagen. Somit bleibt dem Gutscheinaussteller bereits jede Menge Arbeit erspart. Er muss sich lediglich noch einen passenden Text ausdenken und den Gutschein anschließend ausdrucken. Der hierbei erstellte Gutschein für ein selbst gekochtes Essen, ist sowohl von der Aufmachung als auch von der Idee her, alles andere als Null-acht-fünfzehn. Wer noch immer keine Idee für einen passenden Gutschein Text hat sollte unbedingt auch in unseren Gedichte & Verse Kategorien nachsehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*